Einbau des Ostfensters

Einbau des Ostfensters in der Kapelle St. Martin

Die Sanierung der Kapelle umfasst verschiedene Gewerke und ein Einsetzen der Kirchenfenster war in der Bauabfolge erst nach Fertigstellung des neuen Kupferdaches (Foto 1) und der Schlosserarbeiten möglich.

In der letzten Novemberwoche begann nun der Einbau des ersten Kapellenfensters, und zwar mit dem Ostfenster.

Der Einbau erfolgt auf Gerüsten (Foto 2 bis 5).

Foto 1: Kupferdach

Foto 2: Beginn des Einbaues des Ostfensters
Foto 4: Einbau des Ostfensters

Für das Westfenster stehen noch weitere Vorarbeiten an. An dieser Seite der Kapelle wird die Eingangstür von Schlossern eingerichtet und in den künstlerischen Entwurf des Glasfensters integriert.

Sobald diese Arbeiten abgeschlossen sind, kann mit dem Einbau des Westfensters begonnen werden. Entwurf und Einbau des Westfensters werden Anfang 2004 ebenfalls in Cinema bleu vorgestellt.

Im Januar 2003 wird mit dem Abschluss der Glasarbeiten gerechnet. Danach erfolgt der Innenausbau und die Gestaltung des Anbaus.

Die Fotos lassen sich durch anklicken in einer Unterseite vergrößert anschauen.

Foto 3: Einbau des Ostfensters
Foto 6: Detail und Mitarbeiter der Fa. Freericks beim Einbau des Ostfensters
Foto 6: Einbau des Ostfensters
Foto 7 Einbau des Ostfensters

weiter zum Einbau des Westfensters

Copyright 1998 - 2013, Cinema-bleu

Kontakt, Email, Impressum siehe Seite “Service”

[Bildende Kunst] [Czaplinski] [Glasfenster] [Ostfenster]